Mit Schirm, Charme und Maus

Home / Events / Mit Schirm, Charme und Maus

Vierter Spendenlauf im Stadion Auewiesen in Schlüchtern

P6197035Da musste sich so mancher Läufer verdutzt die Augen reiben: Eine riesenhafte Kuschelmaus gab den Startschuss für unseren diesjährigen Spendenlauf zugunsten unseres Kindergartens ‚Kindernestchen‘ in Balan, Rumänien. Bereits zum vierten Mal gingen zahlreiche Teams und Einzelläufer an den Start, um ihren Sponsoren auf sportliche Art ‚das Geld aus der Tasche zu ziehen‘.

Pünktlich um 10:00 Uhr wurde der Lauf mit einem lauten Knall eröffnet und die ganz Ausgeschlafenen gingen jetzt schon auf die Strecke. Ob mit übermotiviertem Antritt, im profimäßigen Laufschritt oder im lässigen Nordic Walking Stil – jeder auf seine Weise, aber alle für den guten Zweck.  Denn jeder Läufer bzw. Team hatte sich Sponsoren gesucht, die entweder einen Festbetrag gespendet hatten oder die Laufleistung pro Runde honorierten. Dank einer ausgeklügelten Technik konnten die Daten fast in Echtzeit angezeigt werden, was den Ehrgeiz der Läufer weiter beflügelte.  Standen doch wieder funkelnde Pokale für die Siegerehrung bereit.

DSC06195Nun gilt es das Rätsel um die Maus zu lüften: Lillebi, der Mäusejunge aus dem Hause Steinbeck, hatte die Schirmmausschaft übernommen und es sich nicht nehmen lassen, selbst den Startschuss zu geben.  Dieser hatte gleich eine doppelte Bedeutung, denn nicht nur der Spendenlauf wurde gestartet: Lillebi, der Mäuserich mit dem großem Herz auf der Brust und dem charmanten Lächeln, will in Zukunft unsere Arbeit in Rumänien unterstützen. Sein Herz schlägt dabei besonders für die Kinder im ‚Kindernestchen‘, unseren Kindergarten in Balan. Er wird uns dabei unterstützen, eine weitere Gruppe zu eröffnen.  Natürlich wird sie den Namen ‚Mäusegruppe‘ bekommen. Wer also in Zukunft eine süße Kuschelmaus bei uns kauft, der verschenkt Freude und spendet gleichzeitig einen Teil des Erlöses zugunsten der ‚Mäusegruppe‘.  Wir freuen uns sehr, dass wir mit Lillebi einen so liebenswerten wie bekannten Botschafter für unser Projekt gefunden haben.

Schirmmausschaft – nicht nur die Maus, auch der Schirm bekam an diesem Tag seine besondere Bedeutung.  Regen, Sonne und Sturm wechselten sich im Minutentakt ab. Dadurch ließen sich zwar die Läufer nicht abschrecken, doch die Spiel- und Spaßangebote konnten nur eingeschränkt genutzt werden.  Gemütlicher war es da schon im Essenszelt, wo man windgeschützt eine leckere Portion Kartoffelbratwurstpfanne verspeisen konnte oder unter dem Vordach des Sportlerheims. Hier begeisterte eine stattliche Auswahl an Kuchen alle Leckermäuler und ein heißer Pott Kaffee half gegen die klammen Finger.
Bevor es zur Siegerehrung ging, haben auf Wunsch von Lillebi und ihrem ‚Schöpfer‘, Herrn Walter Steinbeck, alle Kinderzelt-Mitarbeiter eine Ehrenrunde gedreht. Dass es uns sichtlich Spaß gemacht hat, könnt ihr auf dem Video sehen. Und es hat sich gelohnt, denn im Ziel überreichte Lillebi dem Team einem Scheck über 5.000,00 EUR.  Wow, damit hatten wir nicht gerechnet und entsprechend groß war die Freude darüber.

Zum Schluss ein herzliches Dankeschön an alle Läufer und Sponsoren, die dazu beigetragen haben, dass über 12.000,00 Euro für unseren Kindergarten erlaufen wurden.

Die genauen Lauf- und Spendenergebnisse haben wir beigefügt. Vielleicht sind die 100 Runden von Lothar Stephan oder die Teamleistung des TV Sterbfritz Motivation und Ansporn, um im nächsten Jahr dabei zu sein!

Größte sportliche Leistung

  • Team: Kinderzeltkinder – 144 Runden
  • Einzelläufer: Lothar Stephan – 100 Runden

Zweitgrößte sportliche Leistung

  • Team: TV Sterbfritz (11)
  • Einzelläufer: Bernd Junkerreit und Jürgen Euler mit jeweils 64 Runden

Höchster eingelaufener Spendenbetrag

  • Team: Die Milseburger – über 1000,00 €
  • Einzelläufer: Lothar Stephan – 750,00 €

Jüngster Läufer

  • Christian Baus

Ältester Läufer

  • Herr Naumann vom TV Sterbfritz

Größter Einzelspender

Rundenliste

  • TV Sterbfritz – 460 Runden
  • Jesus Freaks – 315 Runden
  • Team Kinderzelt – 144 Runden
  • Angelina+Carsten – 117 Runden
  • Lothar Stephan – 100 Runden
  • Bernd Junkereit – 64 Runden
  • Jürgen Euler – 64 Runden
  • Die Milseburger – 55 Runden
  • Raphaela Möller – 41 Runden
  • Team Steinbeck – 41 Runden
  • Thomas Schupp – 30 Runden
  • Team Birgit Baus – 29 Runden
  • Markus Elm – 26 Runden
  • Matthias Wolf – 23 Runden
  • SV Schweben – 21 Runden
  • Röll-Hüfner – 16 Runden
  • Wiebke Föller – 5 Runden
  • Esra – 1 Runde
  • Leonie Worch 1 Runde
Daniela Möller
Daniela Möller
Daniela Möller setzt sich ehrenamtlich in den Bereichen der Event-Organisation ein und leitet die jährliche Weihnachtspäckchenaktionen.
Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar